Über uns

 


 

 

Geschichte - Die KAB Schweiz von 1899 - 2017

 

Die Geschichte der KAB ist vielfältig und hängt in der Schweiz nicht nur eng mit jener des Katholizismus zusammen, sondern auch jener der Arbeiterbewegung. Innerhalb der Katholischen Kirche ist die KAB tragender Pfeiler der Katholischen Soziallehre.

Weiterlesen…

 

Vom Hilfswerk Brücke der Bruderhilfe zu Brücke · Le pont

Es folgte der Aufbau der Entwicklungs-Zusammenarbeit. 1956 wurde das Hilfswerk „Brücke der Bruderhilfe“ gegründet. 1995 erfolgte die Erweiterung zu „Brücke-Cecotret“: Cecotret vom Christlich Nationalen Gewerkschaftsbund CNG (heute Travail.Suisse) und die „Brücke der Bruderhilfe“ der KAB legten ihre Tätigkeiten zusammen, um vereint stärker wirken zu können. Seit 2002 nennt sich das Hilfswerk Brücke · Le pont.

Mehr Informationen zu Brücke · Le pont  hier  

 

Vom Sozialinstitut …

1966 wurde das Sozialinstitut als Drehscheibe für die verbandseigene Erwachsenenbildung sowie als Informations-, Beratungs- und Dokumentationsstelle für soziale Fragen gegründet.

Weiterlesen

 

… zum Verein für christliche Sozialethik

 

Am 7. Dezember 2016 wird in Zürich mit dem „Verein für christliche Sozialethik“ ethik22, das Institut für christliche Sozialethik, gegründet. Die KAB Schweiz gehört zu den Gründungsmitgliedern. Sie ist - wie die mehr als 100 anderen Gründungsmitglieder - daran interessiert, dass es auch in Zukunft eine starke sozialethische Stimme auf der Grundlage der Katholischen Soziallehre in ökumenischer Offenheit geben muss.

Mehr Informationen zu ethik22 – Institut für christliche Sozialethik  hier

 

Vom Treffpunkt - Christlich-sozialethisches Magazin der KAB Schweiz

Der allererste treffpunkt erschien als vierzehntägliche Zeitung am 2. Juli 1969. Er war die Zusammenlegung zweier christlich-sozialer Wochenblätter: „Heim und Beruf“, das Organ der Frauen-KAB, stand damals im 63. Jahrgang und hiess bis 1951 „Arbeiterin“ – und die Zeitung „Werkvolk“ der Männer-KAB, damals im 76. Jahrgang, war bis 1958 unter dem Titel „Arbeiter“ erschienen.                                                                                                                       

Weiterlesen…

 treffpunkt-Ausgaben 2005 - 2016 können hier heruntergeladen werden   

 

  

… zu Info KAB Schweiz

Mit Info KAB Schweiz ist 2017 ein vierteljährlich erscheinendes, achtseitiges Verbandsblatt geschaffen worden, das zur KAB-Sektions-, Einzel- und Ehepaarmitgliedschaft gehört und im Mitgliederbeitrag inbegriffen ist.

 

Info KAB Schweiz berichtet aus dem Verbandsvorstand, den Sektionen sowie aus den Kantonalverbänden. Zusätzlich werden jeweils auf  je einer Seite pro Ausgabe sozial-ethische Gedanken von ethik22 - Institut für christliche Sozialethik und Aktualitäten des Hilfswerkes Brücke · Le pont publiziert.

Weiterlesen…

 

Info KAB Schweiz zum Herunterladen:

Info KAB Schweiz Nr. 01.2017

Info KAB Schweiz Nr. 02.2017